OCEAN WASTE PLASTIC (O.W.P.)

KEVIN.MURPHY verspricht laut seiner Markenwerte, Umweltschonend zu handeln. Daher hat sich das Australische Unternehmen dazu verpflichtet, Plastikmüll zu reduzieren und unsere Ozeane zu säubern. Der recycelte Kunststoff wird für die Verpackung der Haarpflegeprodukte eingesetzt.

Im Rahmen des KEVIN.MURPHY Marken-Engagements für The Choices We Make reflektiert unsere neueste Initiative unsere unerschütterliche Hingabe zur Umwelt durch alles, was wir tun. Zudem ist sie ein dringender Aufruf, beim Schutz unserer weiten Ozeane und der Unterwasserwelt aktiv zu helfen.

Durch diese neue Initiative wollen wir den Branchenstandard für Verpackungen verändern und eine branchenweite Diskussion über den Kern des Problems starten: sichere Verpackungsentsorgung und Erhaltung unseres Planten in all seiner Schönheit.

„Als Hersteller möchte ich nicht für diese schrecklichen Bilder von Meeresplastik verantwortlich sein. Ich möchte ein Teil der Lösung sein, nicht Teil des Problems. Unsere recycelten Flaschen gibt es weltweit ab Mitte 2019 in den Salons, die Umstellung erfolgt Produkt für Produkt bis 2020.

Wir nennen das verantwortungsvolle Verpackung, und wir ermutigen Sie, sich ebenfalls zu engagieren. Unser Ziel ist es, mit dem Thema „sichere Kunstoffverpackung“ ins Gespräch zu kommen und somit zu einem höheren Industrie-Standard beizutragen.“ – Kevin Murphy

KEVIN.MURPHY ANGEL Regimen

In dem Bestreben, die Menge an Kunststoff zu reduzieren, die unsere Meere verschmutzt und negstiven Einfluss auf die Meeres-Lebewesen hat, arbeiten KEVIN.MURPHY mit seiner Initiative OCEAN WASTE PLASTIC und 4OCEAN gut zusammen. Hergestellt aus recyceltem Material, finanziert der Kauf eines 4OCEAN Armbands die Entfernung von 500 Gramm Müll aus verschmutzten Ozean- und Küstengebieten.

4OCEAN Initiative

Wofür steht OWP?
OWP ist die Abkürzung für Ocean Waste Plastic. OWP ist jedes Kunststoffmaterial, das sich bereits in den Ozeanen oder Wassernahen Gebieten befindet.

Wer produziert die neue OWP-Verpackung?
Wir sind stolz darauf, mit Pack Tech zusammenzuarbeiten -einem führenden Innovator in der professionellen Verpackungsindustrie. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit gleichgesinnten Unternehmen, die sich genauso unserer Mission verschrieben haben, unser Vorhaben umzusetzen.

Wann wechselt KEVIN.MURPHY auf die OWP-Verpackung?
Wir werden Mitte 2019 mit der Einführung von OWP beginnen und bis 2020 fortfahren, bis alle KEVIN.MURPHY HDPE-Verpackungen mit OWP-Verpackung ersetzt wurden.

Ist die OWP-Verpackung noch recycelbar?
Ja, so ist es!

Wie überprüft und dokumentiert KEVIN.MURPHY OWP?
Dafür arbeiten wir mit einem externen Partner zusammen, der Herkunft und Materialzusammensetzung jeder Kunststoffcharge dokumentieren und überprüfen kann. Unser Partner ist ein unabhängiges, branchenführendes Unternehmen und arbeitet mit einer transparenten Lieferkettendokumentation, die eine einfache Überprüfung ermöglicht, woher das gesammelte Plastik kommt. Nachweisen können wir dafür ein Analyse-Zertifikat (Certificate of Analysis, CoA) und ein Konformitäts-Zertifikat (CoC) bei jeder Lieferung.

Wo wird das OWP in neue Pellets umgewandelt?
Je nach Ort, an dem der Kunststoff gesammelt wird, wird das OWP in unseren Partnerbetrieben in Indonesien, China und den USA in neue Pellets umgewandelt.

Wie sauber ist OWP im Vergleich zu unbehandeltem Harz und ist es sicher zu verwenden?
Von Pack Tech durchgeführte Analysen und Tests haben gezeigt, dass OWP nach dem Spülen und Waschen genauso sauber ist wie Kunstharz.
OWP wird während des Prozesses mehrmals gereinigt und desodoriert. OWP entspricht REACH und der EU-Kosmetikverordnung 1223/2009.